Senegalreise

  • Organisation: MissionPlus 

  • Dauer: 21.1 - 30.1.2019

  • Region: Senegal, Kolda im Süden und Thiès im Westen 

  • Ziel der Reise:

    • MissionPlus Projekte live erleben und sich einbringen

    • Senegal als Land, seine Kultur und Bewohner kennen lernen

    • Den religiösen Kontext und das geistliche Klima spüren

    • Die unerreichten Volksgruppen entdecken

    • Pastoren und ihre Kirchen besuchen und ihnen dienen

    • Gemeindegründer begleiten, die unter „Cousins“ arbeiten

    • Besuch eines Gefängnisses 

  • Sprachkenntnisse: Französisch Grundkenntnisse erforderlich > gutes Französisch von Vorteil > Übersetzung möglich

  • Bereitschaft:

    • Gemeindegründer ermutigen

    • Gebetstouren  

    • prophetische Eindrücke

    • Inputs

    • Flexibilität :-)

  • Teilnehmende: Platzzahl limitiert, max. 12 Personen - réservez vite ! > Pastoren, Pastorinnen & Gemeinde-Verantwortliche aus BewegungPlus und EEAR Kirchen

  • Kosten: Total 1‘500 Fr. bis 1‘800 Fr

    • Inbegriffen: intl. Flug, Inlandflug, reisen innerhalb vom Land, einfache Mahlzeiten, Übernachtungen

    • Zusätzlich: Visum, Impfungen, gültige Pässe, Taschengeld

    • MissionPlus beteiligt sich mit 50% an den     Kosten, um möglichst vielen Leitenden diesen Besuch zu ermöglichen

 

 

 

für Pastoren und Gemeindeverantwortliche

Mehr infos? 

Schreibe Christian Meyer

Einsatzbeschreibung 

21 Januar: Flug von Genf nach Dakar

22 Januar: Inlandflug von Dakar nach Kolda

22-25 Januar: Besuche in Kolda und Region (Schulbesuch, Gefängnisbesuch, Gemeinschaft mit den Jugendlichen,        Essen und Austausch mit den Gemeindegründern, Besuch in Saré-Yoba....)

25 Januar: Rückflug nach Dakar

26 Januar: Ein Tag mit Mustapha (President der églises apostoliques im Senegal) und Gemeindegründern. Wir besuchen eine Hauskirche von Pionieren in der Region von Thiès wie auch ein Ausflug zum See Rose. 

27 Januar: Gottesdienst in der Kirche von Guédiewaye in der nähe von Dakar

28 Januar: Ausflug zur Insel Gorée (ehemaliger Ankunftsort vieler Sklaven)

29 Januar: Gefängnisbesuch in Thiès, Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Genf

30 Januar: Ankunft in Genf

iGo Mission

MissionPlus | Promission

Tösstalstrasse 23
8400 Winterthur

© 2017 MissionPlus|Promission