EZ MissionPlus

Aide en cas de catastrophe

Deine Spende kommt an. Hier die Details, wie du über MissionPlus spenden kannst. Die Spende ist steuerabzugsberechtigt

Mit dem zunehmenden Bedarf an Nothilfe im Ausland wegen Natur Kathastrophen, Hungersnot, Krieg und Vertreibung hat MissionPlus einen Nothilfe-Fonds eingerichtet. Er soll nur in ganz speziellen Fällen und wo der persönliche Bezug zur betroffenen Region und/oder vertrauenswürdigen Partnern vor Ort gewährleistet ist, zum Einsatz kommen.

 

Kontoangaben für den Nothilfe-Fonds:

 

MissionPlus Help 

IBAN: CH30 0870 4001 5011 8417 5

Verein MissionPlus Help

Grabenstrasse 8A

3600 Thun

BC: 8704

SWIFT/BIC: AEKTCH22

Postkonto der Bank: 30-38118-3

Bulletins de versement

Tu peux commander des BV ici

Sind meine Spenden abzugsberechtigt?

Die normalen Spenden für Projekte und Personen sind nicht mehr von den Steuern absetzbar, da ein Teil unserer Arbeit einen Kultuszweck verfolgt (kirchliche Arbeit im Ausland). Das Sekretariat versendet trotzdem jedes Jahr Spendenbescheinigungen.

Spenden für Soforthilfe an den Nothilfe-Fonds sind von den Steuern absetzbar, sofern auf das entsprechende Konto einbezahlt wurden.

Der Abzug meiner Spende an den Nothilfe-Fonds wurde nicht anerkannt, was jetzt?

MissionPlus | Promission kann in diesem Fall nicht intervenieren. Die betroffene Person muss selbst Rekurs einreichen und geltend machen, dass im Zuge der Steuer Harmonisierung der Kantone die Abzugsberechtigung von MissionPlus Help im Kanton Bern auch in andern Kantonen anerkannt werden muss. Die entsprechende Verfügung zur Steuerbefreiung im Kanton Bern kann im Sekretariat der BewegungPlus Thun angefordert werden.

iGo Mission

MissionPlus | Promission

Tösstalstrasse 23
8400 Winterthur

© 2017 MissionPlus|Promission